Datenschutzhinweise

Auf dieser Seite erfährst du, welche Daten während deines Besuchs auf lovingfair.de erhoben werden und weshalb dies geschieht. Deine Daten werden entsprechend den gesetzlichen Vorschriften geschützt.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit denen eine bestimmte Person eindeutig identifiziert werden kann. Zu diesen personenbezogenen Daten zählen zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Nur wenn der Gesetzgeber es zulässt oder der Nutzer der Datenspeicherung zugestimmt hat, wird der Anbieter personenbezogene Daten speichern, nutzen, oder weitergeben.

Cookies

Dieses Angebot sowie die darauf von Dritten eingebunden Dienste und Inhalte nutzen Cookies. Cookies sind Dateien, in denen temporär Informationen archiviert werden. Dadurch kann die Nutzerfreundlichkeit (beispielsweise durch die Speicherung von Login-Daten) verbessert werden. Auch für statistische Auswertungen zur Optimierung des Angebots werden Cookies verwendet. Im Browser lässt sich die Speicherung von Cookies deaktivieren.

Kommentare

Verfasst der Nutzer einen Kommentar, werden neben den angegebenen Informationen (E-Mail-Adresse, Kommentar und evtl. Website) dessen IP-Adresse und der Zeitpunkt der Veröffentlichung erfasst. Diese Daten werden gespeichert, da der Anbieter verantwortlich gemacht werden kann, wenn Nutzer widerrechtliche oder beleidigende Inhalte veröffentlichen.

E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Lässt sich der Nutzer per E-Mail über neue Kommentaren benachrichtigen, so wird seine E-Mail-Adresse erfasst. Aktive Kommentar-Abonnements können auf dieser Seite jederzeit abbestellt werden.

Web Analytics: Google Analytics

Dieses Angebot nutzt den Web-Analytics-Dienst Google Analytics der Firma Google Inc. („Google“), um die Aktivitäten des Besuchers sowie die Eigenschaften des von ihm verwendeten Systems zu protokollieren. Die so ermittelten Daten werden vom Anbieter genutzt, um das Angebot zu verbessern, Fehler zu finden und Rückmeldung über die Nutzung der Website zu erhalten.

Für die Analyse erstellt Google Analytics Cookies auf dem Rechner des Nutzers. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse des Nutzers wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Im Auftrag des Anbieters dieser Website verwendet Google diese Informationen, um die Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Website- und Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Anbieter zu erbringen.

Google Analytics speichert folgende Informationen:

  • Die auf dem Server aufgerufenen Webseiten und Dateien
  • Zeitpunkt der Zugriffs (Lokale Zeit des Besuchers und Server-Zeit)
  • (Anonymisierte) IP-Adresse des Nutzers
  • Host-Informationen der Netzwerkadresse, meistens Name des Internetanbieters oder Domain
  • Aufenthaltsort des Nutzers (Schätzung anhand der Browsersprache oder des Internetanbieters)
  • User Agent (Informationen über das System des Nutzers: Browser-Name; Versionsnummer und Sprache des Browsers; HTTP-Renderer; Betriebssystem; Versionsnummer des Betriebssystems)
  • Referrer sowie Suchbegriff
  • Bildschirmauflösung
  • Einstiegs- und Absprungsseiten

Details sind in den Google-Datenschutzbestimmungen zu finden.

Die Speicherung des Nutzungsverhaltens kann durch die Installation eines Browser-Plug-in verhindert werden.

Log Files (Ereignisprotokoll-Dateien) auf dem Server: Webalizer

Der Webspace-Provider des Anbieters speichert mit Hilfe der Software Webalizer Informationen über jeden Zugriff auf das Angebot.

Webalizer speichert folgende Informationen:

  • Die auf dem Server aufgerufenen Webseiten und Dateien (Hits/Anfragen; Files/Dateien; Pages/Seiten; Visits/Besuche; Sites/Rechner)
  • Host-Informationen der Netzwerkadresse, meistens Name des Internetanbieters oder Domain
  • Kilobytes
  • User Agent (Informationen über das System des Nutzers: Browsername; Versionsnummer und Sprache des Browsers; HTTP-Renderer; Betriebssystem; Versionsnummer des Betriebssystems)
  • Zeitpunkt der Zugriffs
  • Response Codes (HTTP-Statuscode)
  • Referrer sowie Suchbegriff
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Aufenthaltsland des Nutzers (Schätzung anhand der Browsersprache oder des Internetanbieters)
  • Einstiegs- und Absprungsseiten

Der Anbieter nutzt diese Zugriffsdaten für den Betrieb, die Sicherheit und die Optimierung des Angebots. Sollte aufgrund konkreter Anhaltspunkte der Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung des Angebots vorliegen, so erlaubt sich der Anbieter, die Zugriffsdaten nachträglich zu untersuchen.

Eingebundene Inhalte und Dienste Dritter

Dieses Angebot bindet Inhalte und Dienste Dritter ein. Dies können zum Beispiel Videos, Bilder, iFrames, Karten, Playlisten, Audiodateien, Fonts oder JavaScript-Dateien sein. Werden entsprechende Inhalte und Dienste Dritter übertragen, können deren Anbieter Informationen über Nutzer wie beispielsweise die IP-Adresse protokollieren, wenn diese Daten mit Log Files oder Web Analytics erfassbar sind.

Daten für den Newsletter-Versand

Bei der Anmeldung für einen unserer Newsletter werden die E-Mail-Adresse sowie unter Umständen bestimmte Newsletter-Themen auf Servern der CleverReach GmbH & Co. KG gespeichert.

Um einen hohen Schutz unserer Nutzerdaten zu gewährleisten, haben wir uns für einen kostenpflichtigen Mailing-Dienst mit Sitz in Deutschland entschieden.

Die angegebene E-Mail-Adresse und die Newsletter-Themen nutzen wir ausschließlich für den Versand der Newsletter sowie statistische Auswertungen.

Weitergabe von Daten an Dritte

Facebook

Auf einigen Seiten dieses Internetangebots ist eine Schaltfläche (Facebook-Button) der Firma Facebook (Facebook, Inc., USA) integriert. Durch das Aufrufen entsprechender Webseiten wird die Schaltfläche von einem Facebook-Server heruntergeladen. Es ist möglich, dass Facebook bei dieser Übertragung Daten über das Nutzungsverhalten und das verwendete System des Anwenders ermittelt und speichert. Klickt ein in sein Facebook-Konto eingeloggter Nutzer auf diese Schaltfläche, so speichert Facebook zum Einen den Klick und zum Anderen Informationen über die Seite, auf der sich die Schaltfläche befindet. Die entsprechenden Informationen werden innerhalb des Facebook-Netzwerks und unter bestimmten Gegebenheiten auch öffentlich sichtbar gemacht. Zu den Facebook-Datenschutzbestimmungen.

Kontakt zum Anbieter

Kontaktiert der Nutzer den Anbieter, so werden die Angaben des Nutzers für die Bearbeitung sowie spätere Fragen gespeichert. Entsprechende Kontaktaufnahmen können beispielsweise über unser Kontaktformular oder per E-Mail erfolgen.