Grüne Mode

Ein bisschen Glitzer Glitzer…

Jonny’s Vegan Shoes.

jonnysvegan1Jess von Alabastermädchen hat erst vor kurzem ihre Jonny’s Vegan Schuhe vorgestellt und ich war gleich hin und weg. Bis ich mich entschlossen hatte, welche ich bestellen sollte (übrigens bei Zalando), hat es etwas gedauert, da ich viele Schuhe der neuen, veganen Schuhlinie von John W. Shoes toll finde. Ich habe oft über die Vor- und Nachteile von Lederschuhen nachgedacht und bin letzendlich zu dem Schluss gekommen, dass ich für Schuhe, wie Ballerinas, die nicht wetterfest sein müssen und leider generell keine lange Lebensdauer haben (Liegt es an mir oder laufen die sich bei jedem so schnell ab?) eine vegane Alternative bevorzuge. Wichtig dabei ist mir aber trotzdem auch, dass die Schuhe weder meiner Gesundheit schaden können (Kunstleder birgt gerne schädliche Stoffe), außerdem möglichst umweltfreundlich und fair hergestellt werden. Auch ist mir wichtig, dass es kein billiges Lederimitat ist was meiner Meinung nach einfach nur furchtbar aussieht! All das trifft bei den neuen Schuhen von John W. zu. Ob mich lederfreie Schuhe auf Dauer wirklich überzeugen können, werde ich natürlich erst in Zukunft sagen können :-).

Ursprünglich hatte ich nicht geplant, beide zu behalten, allerdings überzeugt mich die gute Verarbeitung, so dass beide bei mir einziehen durften. Außerdem bin ich bereits seit längerem immer wieder in Versuchung gewesen Glitzerschuhe zu kaufen (Miu Miu fing mit Glitzerpumps an, die ich genial fand) und silberne Ballerina suche ich schon lange, da sie zu fast allem passen. Ein perfekter Schuhkauf also!

jonnysvegan3Jonny’s Vegan Glitter Brown

jonnysvegan2Jonny’s Vegan Lentejuelas Star Silver

John W. Schuhe werden übrigens ausschließlich in Europa unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt. Jonny’s Vegan Schuhe werden aus recycelten PET Flaschen, Haf, Leinen und Bio-Baumwolle gefertigt. Das Innenleben ist sehr weich und angenehm, ich werde trotzdem Einlagen reinlegen, um die Schuhe möglichst gut zu schonen. Den Preis von 69,95 Euro halte ich übrigens für vollkommen angemessen. Für normale Leder-Ballerinas, die nicht mal fair oder umweltfreundlich produziert werden, zahlt man nämlich mindestens genauso viel.

Ich bin gespannt, was für Modelle die Jonny’s Vegan Linie noch hervorbringt!

Wie findet ihr die neuen Schuhe von John W.? Was haltet ihr von veganen Schuhen?

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ebenfalls interessant

3 Kommentare

  • Antworten Jess Alabaster 28. August 2013 um 18:42 Uhr

    YAY – beide Paare sehen super aus! Ich kann verstehen, dass du Keines zurücksenden wolltest. 🙂

    Gerade bei Schuhen die wetterfest sein müssen, bevorzuge ich auch Echtleder. Allerdings habe ich auch mit Lederimitat bezüglich der Haltbarkeit bereits sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich bin gespannt wie sich die Jonny´s da schlagen.

    Liebe Grüße,
    die Jess

  • Antworten Renate 7. Oktober 2017 um 09:43 Uhr

    Ich habe einmal Hanf-Ballerinas von hessnatur gehabt, leider haben sie nicht länger als ein halbes oder ganzes Jahr gehalten, im Bereich des großen Zehs entstand ein Loch, das immer größer wurde. Seitdem habe ich nicht an vegane Schuhe gedacht… Aber meine pflanzlich gegerbte klassisch-dunkelblauen Ballerinas von Deerberg kann ich nur empfehlen. Die trage ich seit vielen Jahren. Was ist aus Deinen veganen Glitzer-Ballerinas geworden? Haben sie länger gehalten?

    • Antworten Mari 8. Oktober 2017 um 19:55 Uhr

      Ich habe dieses Jahr beide Schuhe entsorgt, weil sie sehr abgenutzt waren. Aber immerhin habe ich sie fast vier Frühjahr/Sommer richtig viel getragen und auch bei Städtetrips dabei gehabt. Bei den dunkleren sind irgendwann die Glitzerteilchen abgegangen. Grundsätzlich fand ich die Schuhe bequem aber trotz des Baumwoll-Innenlebens habe ich einfach mehr in den Schuhen geschwitzt als in Lederschuhen.
      Generell sind Ballerinas nicht unbedingt die haltbarsten Schuhe denke ich, trotzdem können Lederschuhe mit der richtigen Pflege vielleicht länger halten. Allerdings ist das tägliche Tragen vom gleichen Paar Schuhe generell nicht besonders gut für die Schuhe. Lieber abwechseln…

    Schreibe einen Kommentar