Dekorative Kosmetik, Naturkosmetik

Gute & günstige Naturkosmetik von Alverde

Heute möchte ich euch meine Alverde-Lieblinge im dekorativen Bereich vorstellen. Ich kaufe viele Produkte von günstigeren Marken, einige davon habe ich schon in meinen Listen Gute & günstige Naturkosmetik I und II vorgestellt. Da ich mich nicht sehr viel schminke macht es für mich weniger Sinn mein Geld für teure dekorative Produkte auszugeben, da investiere ich lieber in die Pflege oder in andere Bereiche wie Nahrungsmittel und Kleidung.

Wenn man es sich leisten kann steht der Investition in teurere Produkte natürlich nichts im Weg, manchmal macht es aufgrund der Inhaltsstoffe Sinn, aber es gibt auch gute und günstige Make-up-Produkte die mir sowohl von der Haltbarkeit, vom Tragegefühl als auch von den Inhaltsstoffen her gefallen.

Am liebsten sind mir Wangen- und Make-Up Produkte die weder Talkum noch Parfum enthalten, da diese Inhaltsstoffe umstritten sind und bei meiner Haut oft zu Unreinheiten und/oder Glanz führen. Großflächig angewendet ist das also keine gute Idee, bei Lidschatten dagegen nicht so relevant eher eine Prinzipiensache. Parfumfreie Produkte im günstigen Bereich zu finden, ist allerdings nicht ganz so einfach, deswegen mache ich Ausnahmen und probiere aus, was ich vertrage.

Produkte für die Augen:

alverde-transparentes-augenbrauengel-wimperntusche-mascara-maximize-volume-black

Alverde Wimperntusche Mascara Maximize Volume Lashes – Black 10 – 3,75€

Ich habe sehr empfindliche Augen und vertrage nicht jede Wimperntusche. In dieser ist nur wenig Alkohol enthalten und ich komme sehr gut damit klar, außerdem verleiht sie einen tollen Augenausdruck, sowohl Länge als auch Dichte finde ich hier sehr gut. Neben der Honeybee Gardens und der Dr. Hauschka Volume Mascara gehört sie mittlerweile zu meinen Lieblings-Wimperntuschen. Einzig allein die Plastikbürste ist nicht so mein Fall, ich habe immer das Gefühl als würde ich an meinem Wimpernkranz kratzen und in diesem Fall hat sich das Bürstchen etwas verbogen.

Alverde Transparentes Augenbrauen- und Wimperngel – 3,95€ – vegan

Das Augenbrauengel kaufe ich schon seit Jahren immer wieder nach. Da ich dunkle Augenbrauen habe, brauche ich keine Farbe. Es hält die Augenbrauen gut in Form und das Bürstchen sowie der Wimpernkamm sind sehr praktisch. Ich habe hier wirklich gar nichts zu meckern. Man kann es auch als transparentes Wimperngel verwenden, das verleiht allerdings einen sehr natürlichen Augenaufschlag und ist bei meinen dunklen Wimpern kaum sichtbar. Schön ist auch, dass das Gel vegan ist, dafür ist allerdings recht viel Alkohol enthalten, was mir bei meinen Augenbrauen aber egal ist.

alverde-kajal-eyeliner-pflaume

Alverde Kajal Eyeliner – Pflaume Nr.10 – 1,75€ – vegan

Ich liebe die Farbe Pflaume, sie passt super zu meinen grün-grauen Augen. Auch die Haltbarkeit ist gut und der Auftrag gestaltet sich einfach. Allerdings sind die Alverde Kajal Eyeliner Stifte grundsätzlich sehr weich, das mag vielleicht nicht jeder. Ich mag es so lieber, da ich Eyeliner grundsätzlich immer leicht verwische.

alverde-gebackener-lidschatten-sweet-cinnamon

Gebackener Lidschatten – sweet cinnamon 20 – 3,45€ – vegan

Ganz neu ist der gebackene Lidschatten. Gebackene Lidschatten enthalten oft kein Talkum und überzeugen mich mit guter Haltbarkeit. Es gibt drei Farben, ich habe mich für den mittleren Ton entschieden: sweet cinnamon. Er bringt die Augen mit Glanzpartikeln zum Leuchten und ist perfekt für ein Tages-Make-up mit Brille (vergrößert die Augen optisch hinter verkleinernden Brillengläsern). Die helle bronze-goldene Farbe ist natürlich nicht super deckend und wirkt relativ natürlich, was ich persönlich aber schätze.

Produkte für die Lippen:

alverde-lipliner-pretty-mauve-color-care-deep-plum

Alverde Lippenkorrekturstift Lipliner – pretty mauve 16 – 1,75€ – vegan

Nicht nur die Farbe, sondern auch die Haltbarkeit können mich hier überzeugen. Ich habe nur diese Farbe, da sie meiner natürlichen Lippenfarbe ähnlich ist und ich sowieso nur Beerentöne trage. Manchmal verwende ich den Lipliner auch Solo, mit etwas Lippenpflege darunter, als Lippenstift. Durch die Pflege sehen die Lippen nicht so matt aus und ich habe auch nicht den Eindruck, dass der Lipliner auf diese Weise austrocknend wirkt.

alverde-swatch-pretty-mauve-deep-plum

Diesmal gibt es einen Swatch: dark plum und pretty mauve von links nach rechts ;-).

Lippenstift Color & Care – dark plum 61 – 3,45€

Dieser ist momentan mein einziger Lippenstift, ich verwende generell lieber getönte Lippenpflege. Ich werde auch immer noch nicht so warm mit Lippenstift, keine Ahnung warum. Dark Plum gefällt mir für Abendanlässe dann aber doch ganz gut. Die Farbe ist echt schön und die Pflegewirkung okay, trägt man darunter eine Lippenpflege ist es perfekt, allerdings fällt dann die Farbwirkung schwächer aus. Von den Inhaltsstoffen gut, allerdings nicht vegan, und ein echtes Schnäppchen. Für Lippenstiftmuffel wie mich also perfekt.

Produkte für die Wangen:

alverde-duo-bronzer-rouge-gebackener

Gebackener Rouge lolly pink aus der Fabulous Fifties LE

Das Rouge aus der Fabulous Fifties LE fanden viele Blogger toll, natürlich ist der leider nicht mehr erhältlich. Ich habe ihn trotzdem aufgenommen, weil ich euch damit zeigen möchte, dass es sich immer wieder lohnt auf die Produkte der LEs zu achten. Alverde hat hier schon mehrfach Rouge-Produkte ohne Talkum (aber leider mit Parfum) angeboten.

alverde-gebackener-duo-bronzer

Gebackener Duo-Bronzer – light bronze 10 – 3,95€

Der Bronzer ist ein tolles Produkt, die matte Farbe ist klasse, ich würde auch behaupten, die steht den meisten Hauttypen. Mit der hellen Farbe wissen viele nichts anzufangen, ich verwende sie als leichten Highlighter an den Wangenknochen, oder wenn ich zu viel Bronzer erwischt habe um das zu korrigieren. Allerdings könnte man sie meiner Meinungen nach auch weglassen. Toll ist, dass kein Talkum enthalten ist, dafür aber leider Parfum.

Wie ihr seht konnten mich bisher noch keine Foundation Produkte von Alverde überzeugen. Ich muss allerdings gestehen, dass mich in dem Bereich aufgrund meiner sensiblen Haut generell kaum Produkte überzeugen und ich sie deswegen meisten einfach ganz weg lasse. Ich sehe mich da eher bei höherpreisigen Produkten um, bin aber auch da noch nicht zufrieden.

Welche Produkte von Alverde mögt ihr am liebsten? Kauft ihr lieber teurere Make-Up Produkte und wenn ja warum? Wieviel seid ihr bereit für dekorative Kosmetik zu zahlen? Welche anderen günstigeren Marken verwendet ihr gerne?

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ebenfalls interessant

15 Kommentare

  • Antworten Fräulein Immergrün 18. März 2016 um 22:55 Uhr

    Liebe Mari,
    ich kann absolut nachvollziehen, dass du das Augenbrauengel ständig nachkaufst. Bei mir steht schon seit einigen Jahren immer wieder die getönte Variante in Blond und sie ist einfach perfekt! Gute Empfehlung in jedem Fall 🙂
    Den Bronzer von Alverde mag ich auch. Und nutze ihn wirklich sehr gerne. Für was nutzt du die hellere Variante?

    Mir kommt gerade in den Sinn, dass Alverde eigentlich ziemlich bekannt ist, aber Alterra immer mal zu kurz kommt. Dabei haben die auch einige tolle Produkte im Sortiment 🙂

    Grünste Grüße

    • Antworten Mari 18. März 2016 um 23:28 Uhr

      Huhu :),
      die helle Seite vom Bronzer nutze ich als leichten Highlighter und manchmal auch über das gesamte Augenlid, also quasi wie Lidschatten.
      Alterra kommt wirklich immer etwas zu kurz, liegt das vielleicht daran, dass es deutlich mehr dm Filialen gibt? (Zumindest ist das hier so, etwa 4 dm Filialen auf eine Rossman Filiale). Ich finde die Produkte von Alterra durch das Verpackungsdesign aber auch nicht so ansprechend und reizvoll. Das wirkt so altbacken auf mich, was natürlich unwichtig für den Inhalt ist, mich aber eben nicht zum Kauf animiert, könnte mir vorstellen, dass es anderen auch so geht.
      Liebe Grüße
      Mari

  • Antworten Theresa vom Projekt Schminumstellung 19. März 2016 um 08:56 Uhr

    Liebe Mari, ich mag alverdes dekorative Kosmetik auch sehr gern! Bronzer und Augenbrauengel zählen auch zu meinen Favoriten und der Kajal ist auch sehr schön (: . Pretty Mauve ebenfalls. Und ich schwöre auf die alverde Cream To Powder Concealer und das kürzlich aus dem Sortiment genommene Pure Teint Make-Up. Liebe Grüße (: .

    • Antworten Mari 19. März 2016 um 14:13 Uhr

      Den Cream to Powder Concealer hatte ich sogar mal, allerdings in der falschen Farbe, vielleicht sollte ich dem noch mal eine Chance geben. Über das Pure Teint Make-Up habe ich fast ausschließlich gute Rezensionen gelesen, es wundert mich deswegen, dass es aus dem Sortiment genommen wird, wirklich schade für diejenigen die damit gut klar gekommen sind. Liebe Grüße

  • Antworten Pandas Mum 19. März 2016 um 09:51 Uhr

    Jaa das Augebrauengel ist auch bei mir täglich im Einsatz 🙂 Und die Mascara mag ich auch sehr gerne! Sonst mag ich von Alverde noch den Cream to powder Concealer aber die anderen Teint Produkte passen auch nicht zu mir… Mein liebstes Alverde Produkt ist wohl der Lippenstift im Farbton Primrose -DER Lips but better Ton schlechthin für mich!
    Liebe Grüße

    • Antworten Mari 19. März 2016 um 14:10 Uhr

      Der Farbton sieht auch gut aus, soltle ich mri vielleicht auch mal ansehen :). Ich mag es ja, wenn der Farbton auf den Lippen natürlich aber eben besser wirkt, wie du sagst :D. Liebe Grüße

  • Antworten Karin | Kosmetik natürlich 19. März 2016 um 15:10 Uhr

    Ich liebe das gepresste Alterrapuder, und das Augenbrauengel ist auch ein Nachkaufprodukt für mich.

  • Antworten strawberrymouse 20. März 2016 um 14:18 Uhr

    Den Cream to Powder-Concealer mag ich auch. Allerdings kaufe ich da tatsächlich lieber die teuere Variante von RMS. Ich hätte zwar nie gedacht, dass ich jemals so verrückt sein könnte und viel Geld für derartige Produkte ausgeben, aber die Performance hat einfach überzeugt. Inzwischen kaufe ich also auch schon „High-End-NK“. Bin da aber grundsätzlich zwiegespalten,weil ich finde, dass man für Puder und Pigmente nicht zwingend viel Geld ausgeben muss, da diese in kbA nicht möglich sind z.B. und ich mich tatsächlich auch hin und wieder im tierversuchsfreien konventionellem Bereichumschaue.

    • Antworten Mari 21. März 2016 um 19:20 Uhr

      Den Concealer von RMS hatte ich auch mal und war damit zufrieden, wobei ich den tatsächlich nur für die Augen verwenden konnte, da er sonst einfach zu reichhaltig für mich ist. Manchmal gibt es auch wirklich tolle teure Produkte, von hübschen Verpackungen ganz zu schweigen… Aber der Creme Lidschatten Karma von RMS konnte mich zum Beispiel überhaupt nicht überzeugen. Oft ist mir auch einfach das Risiko zu hoch, dass mir das Produkt über einen längeren Zeitraum dann doch nicht gefällt, denn selbst wenn man im Laden testen kann ist es schwierig das vorauszusehen.

  • Antworten FashionqueensDiary 20. März 2016 um 18:00 Uhr

    Ich mag die Sachen von Alverde auch total gern. Seit Jahren nutze ich schon das Gesichtspuder, seit längerer Zeit die Mascara und schon gefühlt ewig^^ die Bodybutter. Mittlerweile sind auch Bodylotions von Alverde bei mir eingezogen 😉
    Die Lidschatten sehen toll aus, aber ich brauche aktuell tatsächlich keine 😉

    LG

    • Antworten Mari 21. März 2016 um 19:15 Uhr

      Jaaa, die Bodybutter ist auch nicht schlecht, die verwende ich immer in der Kleingröße im Urlaub! 🙂 Liebe Grüße

      • Antworten strawberrymouse 23. März 2016 um 20:01 Uhr

        Ich nehme ihn auch als Abdeckstift, aber durch die Kokosöl-Basis ist er schon sehr reichhaltig, das stimmt. Der von Studio 78 ist auch toll und deutlich leichter. Ich nutze da gern den Probenservice von Amazingy, auch wenn das nicht so günstig ist, aber so investiere ich knapp 8€, kann mehrere Produkte austesten und kann so etwas besser beurteilen, ob sie mir gefallen und/oder zu mir passen. Wenn man nur mal swatchen kann, fällt mir das auch schwer.

  • Antworten Nancy 1. April 2016 um 17:38 Uhr

    Hi Mari,
    den Lipliner Pretty Mauve liebe ich auch. Genauso wie das Augenbrauengel 02 Braun. Sonst finde ich auch Terra Naturi und Alterra Produkte super.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

  • Antworten Stephi 7. Juni 2016 um 12:26 Uhr

    Ich habe auch einige Produkte von Alverde und mag sie ganz gerne. Meine All Time Favourites sind der Augenbrauenstift, das -gel und die Camouflage. Benutze ich jeden Tag. Bei den Lippsenstiften sind einige schöne Farben dabei, die Haktbarkeit überzeugt mich aber leider gar nicht. LG Stephi

    • Antworten Mari 7. Juni 2016 um 22:48 Uhr

      Das stimmt, da muss man öfter nachtragen, wobei mich das nicht so stört. Für besonders intensiv halte ich sie aber auch nicht.
      LG Mari

    Schreibe einen Kommentar