Kategorie:

Dekorative Kosmetik

Dekorative Kosmetik, Naturkosmetik

Gute & günstige Naturkosmetik von Alverde

Heute möchte ich euch meine Alverde-Lieblinge im dekorativen Bereich vorstellen. Ich kaufe viele Produkte von günstigeren Marken, einige davon habe ich schon in meinen Listen Gute & günstige Naturkosmetik I und II vorgestellt. Da ich mich nicht sehr viel schminke macht es für mich weniger Sinn mein Geld für teure dekorative Produkte auszugeben, da investiere ich lieber in die Pflege oder in andere Bereiche wie Nahrungsmittel und Kleidung.

Wenn man es sich leisten kann steht der Investition in teurere Produkte natürlich nichts im Weg, manchmal macht es aufgrund der Inhaltsstoffe Sinn, aber es gibt auch gute und günstige Make-up-Produkte die mir sowohl von der Haltbarkeit, vom Tragegefühl als auch von den Inhaltsstoffen her gefallen.

Am liebsten sind mir Wangen- und Make-Up Produkte die weder Talkum noch Parfum enthalten, da diese Inhaltsstoffe umstritten sind und bei meiner Haut oft zu Unreinheiten und/oder Glanz führen. Großflächig angewendet ist das also keine gute Idee, bei Lidschatten dagegen nicht so relevant eher eine Prinzipiensache. Parfumfreie Produkte im günstigen Bereich zu finden, ist allerdings nicht ganz so einfach, deswegen mache ich Ausnahmen und probiere aus, was ich vertrage.

Weiterlesen

Dekorative Kosmetik, Minimalismus, Naturkosmetik

Minimalismus: 7 Tipps zum Kosmetik aussortieren

Damit es übersichtlich bleibt, habe ich mich in diesem Beitrag auf Make-Up Produkte beschränkt!

Im letzten Artikel habe ich schon einige Gedanken zum Thema Minimalismus mit euch geteilt. Heute geht’s ans Eingemachte: Kosmetik beziehunsgweise Make-Up entrümpeln, aussortieren, aufräumen und entsorgen! Minimalismus hilft dabei bewusster zu konsumieren und sich auf Produkte zu konzentrieren, die einem wirklich Freude bereiten. Wie ich mein Make-Up aufbewahre könnt ihr übrigens in meinem Beitrag zum Thema Kosmetik-Aufbewahrung lesen. Meine Tipps für eine minimalistische Make-Up Sammlung:

1. Stelle dir ein paar hilfreiche Fragen und entscheide dich für deine Make-Up-Looks!

Bevor man anfängt fleißig auszusortieren, macht es Sinn sich ein paar Fragen zu stellen, die dir bei deiner Entscheidung, welche Produkte bleiben und welche gehen sollen, helfen können:

  • Welche Farben stehen dir gut und welche überhaupt nicht?
  • Welche Produkte magst du am liebsten und warum?
  • Welche Produkte trägst du wenig bis gar nicht?
  • Welche Produkte sind dir zu unpraktisch?
  • Welche Produkte fehlen dir?
  • Welche Produkte passen nicht zu deinem Hauttyp?
  • Wieviel Kosmetik brauchst du wirklich?
  • Welche Produkte/Inhaltsstoffe verträgst du gut, welche nicht?
  • Welche Inhaltsstoffe möchtest du nicht verwenden?

Weiterlesen

Dekorative Kosmetik, Naturkosmetik

Everyday Minerals – The Cat Eye Collection

Aufgrund der überschaubaren Inhaltsstoffe und Duftstofffreiheit verwende ich gerne Mineralskosmetik und bin ein großer Fan von den Everyday Minerals Produkten. Besonders toll finde ich die liebevoll gestalteten Sets, bestehend aus Produkten zu einem bestimmten Thema. Die sehen nicht nur hübsch aus sondern haben den Vorteil, dass Kleingrößen enthalten sind. Kleingrößen eignen sich gut zum Testen und sind für Leute wie mich praktischer und günstiger, da ich einfach nicht so viel von einem Produkt benötige. Auch toll ist, dass einigen Sets ein passender Pinsel beigelegt ist.

Kurz gesagt, ich liebe Everyday Minerals, ich liebe Katzen, ich liebe Rosa-Töne und Katzenaugen und deswegen musste The Cat Eye Collection in meinen Einkaufswagen! Und weil ich dieses Set besonders gelungen finde, stelle ich es euch in einem eigenen Post vor. Allein die Verpackung mit den Katzen hat es mir angetan.

everday-minerals-the-cat-eye-collection

Enthalten sind in dem Set der Eyeliner Walking After Midnight, der Shimmer Eye Shadow In The Garden, der Shimmer Eye Shadow Illuminator und ein Double Ended Bamboo Eye Brush.

Mit den Pinseln von Everyday Minerals bin ich immer zufrieden, hier finde ich nur schade, dass kein richtiger Eyeliner Brush enthalten ist. Mit der bauschigen Seite des Pinsels kann man super verblenden, mit der flachen Seite kann man zwar einen Lidstrich hinbekommen aber kein richtiges Katzenauge. Dafür verwende ich dann den Eyeliner Pinsel von Alverde.

Weiterlesen

Dekorative Kosmetik, Gedanken, Körper- & Haarpflege, Naturkosmetik

Warum Naturkosmetik nicht immer besser ist

Das Thema geistert mir nun schon ziemlich lange im Kopf herum, dann haben Valandriel von Die Schwarze Schönheit und Sandra von Washing-Green kritische Beiträge zum Thema Naturkosmetik veröffentlicht. Eigentlich wollte ich damals schon Antworten posten, die wären allerdings einfach zu lang geworden, deswegen habe ich beschlossen, meine Meinung auf einen eigenen Blogpost zu verschieben ;-).

Bereits zu Bloganfängen habe ich einen Artikel über die Vor- und Nachteile von Naturkosmetik verfasst. An diesen Punkten hat sich auch nichts geändert, allerdings habe ich mehr Erfahrung gesammelt und noch weitere Nachteile festgestellt.

Ich sehe alle Hypes, und dazu gehört Naturkosmetik gerade, immer kritisch, deswegen recherchiere ich sehr umfangreich und versuche mir dann meine eigene Meinung zu bilden. Das ist ziemlich oft aber gar nicht so einfach. Für viele Studien, die etwas belegen, gibt es auch wieder Studien, die das widerlegen. Deswegen finde ich zum Beispiel das Thema Aluminium in Deos schwierig. Da ich gut ohne auskomme verzichte ich einfach darauf. So geht es mir mit vielen kosmetischen Produkten. Einen Nachweis, ob das besser und gesünder ist, habe ich dafür aber nicht. Weiterlesen

Dekorative Kosmetik, Naturkosmetik

Make-Up für empfindliche Augen

Kennt ihr das? Die Augen sind ständig trocken und gereizt, gerne auch mal gerötet. Klimaanlage, Heizungsluft oder Rauch verschlimmern das Problem. Empfindliche Augen können wirklich eine unangenehme Sache sein. Bei manchen treten nur zeitweise Probleme auf, andere haben immer damit zu kämpfen.

Hatte man vorher keine Probleme und es treten plötzlich welche auf, sollte man unbedingt zu einem Augenarzt gehen. Mit Entzündungen am Auge ist nicht zu spaßen, außerdem können trockene Augen auch die Auswirkung anderer Krankheiten sein.
Gut zu wissen ist vielleicht auch, dass Anti-Baby-Pillen oder auch die Hormonumstellung während der Wechseljahre zu trockenen Augen führen können.
Wer viel vorm Bildschirm sitzt und wenig blinzelt kann auch hier schon das Problem ausgelöst haben.

Bei sensiblen Augen sollte man mit Kontaktlinsen unbedingt vorsichtig sein. Zu bevorzugen sind auf jeden Fall spezielle Kontaktlinsen für trockene Augen um Entzündungen vorzubeugen. Außerdem: Nicht zu lange tragen und die Linsen richtig reinigen oder Einmal-Linsen verwenden. Hier ist Eitelkeit wirklich fehl am Platz. Ich kann beispielsweise nur selten Kontaktlinsen tragen, da ich sie nur für kurze Zeit vertrage. Zwar sind die Linsen heutzutage viel besser als die ersten, die ich vor 14 Jahren verwendet habe, aber trotzdem sollte man es nicht ausreizen. Weiterlesen

Dekorative Kosmetik, Minimalismus, Naturkosmetik

Kosmetik Aufbewahrung – Kleine Make-Up Sammlung

Ich liebe Aufbewahrungsboxen oder ähnliches, vermutlich weil ich gerne sortiere, ausmiste, umräume und dekoriere. Warum ich keinen Interior Design Blog schreibe ist mir heute allerdings wieder klar geworden: Oh man, da muss ja immer alles aufgeräumt sein, wie anstrengend!

Make-Up Collection Videos gibt es auf Youtube massenhaft, irgendwann stolpert man automatisch darüber, wenn man nach Beauty Videos sucht. Und dann gibt es diese Make-Up Storage Videos, in denen teilweise ganze Zimmer voller Produkte gezeigt werden. Die Unmengen an Kosmetikartikeln die da so manch eine vorzuzeigen hat, finde ich immer wieder erstaunend (oder erschreckend und absurd?). Trotzdem finde ich es auch interessant wie andere ihren Schmink-Kram aufbewahren.

Acrylboxen, die es in Drogeriegeschäften, bei Muji oder bei Ikea zu kaufen gibt, sieht man ziemlich häufig.
Ich hatte auch mal eine von Ikea. Beim letzten Umzug habe ich sie dann verschenkt, weil ich sie für Schubladen besser geeignet halte und dachte ich würde meine „Sammlung“ etwas verkleinern [Ha-ha]. Weiterlesen