Körper- & Haarpflege, Naturkosmetik

Lavera Apfel Shampoo für normales Haar

Wie ich letztens schon berichtet habe, habe ich mir im Bioladen das neue Lavera Apfel Shampoo gekauft. Das Bio-Apfelextrakt stammt aus deutschem Anbau und das Shampoo ist von Natrue zertifiziert. Das finde ich beides positiv, vor allem, da einige Lavera Shampoos noch nicht zertifiziert sind. Die Sodium Coco-Sulfate stören mich ein wenig, da diese bei manchen Leuten Hautirritationen hervorrufen können.
Ich selber habe damit aber bisher noch keine Probleme gehabt. Es ist außerdem Meersalz enthalten, wo ich mir nicht sicher bin, ob es eventuell die Haare austrocknen könnte. Insgesamt soll das Shampoo intensive Feuchtigkeit schenken und bisher ist mir auch nichts negatives aufgefallen.

Inhaltsstoffe: Water (Aqua), Sodium Coco-Sulfate, Lauryl Glucoside, Betaine, Maris Sal, Pyrus Malus (Apple) Fruit Extract, Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, PCA Glyceryl Oleate, Alcohol, Sodium Phytate, Fragrance (Parfum), Limonene.
(Siehe auch codecheck.info.)

Der Duft des Shampoos ist toll, riecht genial nach grünem Apfel! Perfekt für mich, da ich fruchtige Gerüche liebe. Der Duft bleibt sogar noch ein wenig erhalten, was bei den meisten NK Shampoos nicht der Fall ist. Zudem schäumt das Shampoo sehr gut und lässt sich somit gut verteilen. Mit der Tube kann man das Shampoo außerdem perfekt dosieren.
Das Apfel-Shampoo lässt das Haar übrigens schön glänzen und ich bin zufrieden damit. Der Preis von 3.95 Euro ist außerdem recht günstig für ein Naturkosmetik Shampoo und ich finde hier Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.
Für das Apfelshampoo gibt es auch eine passende Spülung, ich verwende allerdings keine. Außerdem gibt es noch ein anderes neues Shampoo: Ringelblume.

Kennt ihr die neuen Shampoos von Lavera schon? Seid ihr zufrieden?

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ebenfalls interessant

8 Kommentare

  • Antworten Frau Schäfchen 25. November 2012 um 22:56 Uhr

    Ich muss zugeben, dass mich Apfel ja schon irgendwie anspricht 😀

    • Antworten Mari 26. November 2012 um 21:48 Uhr

      Also der Gerucht ist wirklich erste Sahne! 🙂

  • Antworten Sonny 26. November 2012 um 16:36 Uhr

    Apfel klingt toll. Leider ist doch Alkohol enthalten (in den deutschen INCIs auf der Lavera Website steht es:

    Inhaltsstoffe:

    Apfelextrakt (wässrig-alkoholisch, Bio-Alkohol)*, Kokostenside, Zuckertensid, Betain, Atlantisches Meersalz, PCA Glyceryloleat, Natriumphytat, Mischung ätherischer Öle**

    Daher kommt es für mich leider nicht in Frage, da ich stark auf Alkohol in Shampoos reagiere 🙁

    • Antworten Mari 26. November 2012 um 21:48 Uhr

      Tatsächlich, das ist wieder einer dieser versteckten Alkohole. Danke für den Hinweis. Wobei ja auch nicht alle austrocknend wirken, hier weiß ich es aber nicht.
      Bisher habe ich dann auch tatsächlich noch kein gutes NK-Shampoo ohne gefunden. Ich hab das Problem übrigens bei Duschgelen und Deos..
      Liebe Grüße

  • Antworten Princess 26. November 2012 um 19:07 Uhr

    Ich bin leider gar nicht zufrieden mit dem Shampoo, es hat meine Kopfhaut ganz durcheinander gebracht. 🙁
    Muss mal eine Review dazu tippseln…
    Aber der Duft ist super! Ich freue mich, dass du damit zurecht kommst!

    Liebe Grüße 🙂

    • Antworten Mari 26. November 2012 um 21:43 Uhr

      Hallo Princess,
      das ist schade. Reagierst du öfter auf Shampoos?
      Demnächst stell ich noch andere fruchtig duftende Shampoos vor, vielleicht funktionieren die bei dir ja besser.
      Liebe Grüße

  • Antworten Rabea 4. Februar 2013 um 19:42 Uhr

    Habe jetzt mal dran gerochen und es riecht toll. Genutzt habe ich es noch nicht, aber das wird morgen früh das erste Mal der Fall sein. Bin schon super gespannt darauf.

    • Antworten Mari 4. Februar 2013 um 23:17 Uhr

      Ich habe es mir jetzt auch wieder gekauft, weil ich den Geruch so gerne mag. Viel Spaß beim testen!
      Liebe Grüße

    Schreibe einen Kommentar