Kategorie:

Outfits

Outfits

Outfit: French Chic in Tuscany

Pullover HESSNATUR

Ich liebe Ringel! Sie sind klassisch, lassen sich einfach kombinieren und sehen irgendwie immer gut aus. An Ringel und Streifen Shirts gibt es im Bereich faire Mode eine große Auswahl zu kaufen und im Netz findet man jede Menge Ringel-Outfit-Fotos.
Ich besitze mittlerweile einige gestreifte Kleidungsstücke, kann gar nicht genug davon kriegen , freue mich aber, dass es mittlerweile nicht nur die klassisch Blau-Weiß gestreiften Shirts gibt sondern verschiedene Variationen.

Was ich an diesem leichten Pullover von hessnatur sehr schön finde ist der Volant am Saum und das schwarz eingefasste Halsloch. Das macht den Pulli zu einem besonderen Teil in meinem Kleiderschrank, das trotzdem super zu kombinieren ist. Da der Pullover sehr dünn ist, ist er sehr gut für das Frühjahr geeignet, kann mich aber aufgrund der Farben auch in den Herbst begleiten.

Pullover HESSNATUR // Hose EKYOG // Schuhe VEJA

Dazu trug ich im Toskana Urlaub meine schwarze Ekyog Hose, die ich sehr gerne mag, weil sie nicht so eng geschnitten ist und meine Veja Turnschuhe. Hätte ich mehr Schuhe im Urlaub dabei gehabt, hätte ich sicher zu meinen schwarzen Ballerinas gegriffen.

Seid ihr auch Streifen/Ringel Fans? Oder welche simplen einfachen grafischen Muster mögt ihr am liebsten?

Grüne Mode, Outfits

Outfit: Be wild and free

Strickjacke BLLACK NOIR // Das Kleid ist von einem kleinen italienischem Label

Ich melde mich zurück aus dem Toskana Urlaub und zeige euch ein Outfit, dass ich eher für schickere Anlässe trage. Eigentlich entstand das Foto mehr als Stimmungsbild, da nur die Strickjacke fair fashion ist. Sie ist schon ein paar Jahre alt. (Hier könnt ihr die Strickjacke in einem anderen Outfit sehen.) Ich müsste die Knöpfe austauschen, aber ansonsten liebe ich sie nach wie vor. Das Kleid ist von einem kleinen italienischen Label und war ein Geschenk. Laut Pflegeetikett wurde das Kleid in Italien gefertigt, was aber auch bedeuten kann, dass nur der letzte wesentliche Fertigungssschritt in Italien durchgeführt wurde und auch nichts darüber aussagt ob wirklich unter fairen Bedingungen produziert wurde.

Es besteht aus zwei Lagen, die obere ist aus Spitze. Und das ist genau der Grund, warum ich euch das Outfit trotzdem zeigen möchte. Letztes Jahr habe ich einen Rückblick über fünf Jahre nachhaltiges Shoppen gegeben und der Beitrag passt auch hier wieder gut. Spitze (wie viele andere speziellere Materialien) gibt es kaum in der nachhaltigen Mode, was ich sehr schade finde, da es Kleidungsstücke besonders macht, gut geeignet für besondere Anlässe ist und für den ein oder anderen auch zum persönlichen Stil gehört. Gründe dafür könnten sein, dass Spitze in nachhaltiger Version nur teuer zu beschaffen ist und wahrscheinlich auch nicht viele Stoffhersteller darauf spezialisiert sind, die unter nachhaltigen und fairen Bedingungen herstellen.

Lanius hat momentan aber zum Beispiel ganz schöne Spitzen-Kleider im Sortiment.
Ich wage also zu hoffen, dass es in Zukunft mehr Spitze für die nachhaltige Mode gibt!

Tragt ihr gerne Spitze? Was fehlt euch in der nachhaltigen und fairen Mode?

Grüne Mode, Outfits

Outfit: Oversized Knit

Pulli-Kleid von EKYOG // Stiefel von HESSNATUR

Gestern war so ein schöner sonniger Samstag, da habe ich gleich die Gelegenheit genutzt, um endlich mal wieder ein Outfit zu shooten. Letztens habe ich euch Eco Fashion Strick- und Sweatkleider gezeigt, die ich toll finde. Das Pulli-Kleid aus meinem Outfit ist von Ekyog. Das französische Label bietet oft Métamorphoses an, also Teile, die man unterschiedlich tragen kann. Das ist eine schöne, nachhaltige Idee, die mehr Abwechslung in den Kleiderschrank bringt.

fair-fashion-outfit-schwarz-weiss-pulli-kleid

Pulli-Kleid von EKYOG // Stiefel von HESSNATUR

Ich mag Material-Mix sehr gerne, gerade wenn man Schwarz- und Grautöne kombiniert. Deswegen finde ich zu dem flauschigen Pulli eine Treggings in Leder-Optik perfekt. Weiterlesen

Grüne Mode, Outfits

Outfit: Grey Winter Day

Im Winter trage ich besonders gerne Grau und Schwarz, passt einfach zur dunklen Jahreszeit. Meinen neuen Mantel von Komodo, den ich zum Geburtstag bekommen habe, trage ich zur Zeit sehr oft. Das Material besteht aus 65% Recycling Polyester und 35% Wolle. Er ist nur dünn gefüttert, deswegen ist er auch eher für die Übergangs-Zeit gedacht, momentan ist es glücklicherweise noch warm genug. Komodo ist übrigens eine nachhaltige Marke, bei der ich immer wieder schöne Teile finde.

outfit-grey-winter-day-6

Hose EKYOG // Mantel KOMODO // Schuhe HESSNATUR

Die Form des Mantels mag ich besonders gerne, weil sie tailliert ist und unten A-förmig ausläuft. Darunter kann ich meine A-Linien Kleider und Röcke tragen, die in etwa bis zum Knie gehen. Oft finde ich ganz gerade geschnittene Mäntel dafür nämlich nicht so gut geeignet. Weiterlesen

Grüne Mode, Outfits

Outfit: Sea of Leaves

Im Herbst gehen alle Blogger im Blättermeer spazieren, ich auch! Der weiße Rock von Noa Noa ist zwar eher ein Sommerrock, aber hey, Weiß ist jetzt auch im Herbst in und ich finde das richtig gut, weil ich Weiß genauso gerne mag wie Schwarz. Das führt auch dazu, dass ich zum Erstaunen meiner Mitbewohner eine Waschmaschine mit weißen Kleidungsstücken alleine füllen kann ;-).

Herbst-Outfit-4

Pullover HESSNATUR // Leggins PEOPLE TREE // Shirt ARMEDANGELS

Den Pulli habe ich mir während der Glamour Shopping Week bei hessnatur gekauft und ich liebe ihn. Der Schnitt ist einfach ungewöhnlich, vorne ist er grob gestrickt und hinten fein. Allerdings fällt er an den Armen relativ groß aus, so dass ich XS kaufen musste. Weil er vorne sehr kurz ziehe ich immer etwas darunter, hier ein einfaches Langarm-Shirt von Armedangels. Weiterlesen

Grüne Mode, Outfits

Outfit: Golden Fall

Rock EKYOG // Kurzarm-Pullover EKYOG // Strickjacke BLLACK NOIR // Stiefel JONNY’S

An diesem schönen Herbstwochenende bin ich viel draußen gewesen. Die Sonne schien, es war relativ warm und überall liegen bunte Herbstblätter auf dem Boden. Ich mag eigentlich jede Jahreszeit, denn jede hat schöne Seiten. Am Herbst mag ich natürlich die vielen Farben besonders gerne und das warme, goldene Licht der Sonne.

golden-details-outfit-2

Im Sommer hatte ich von dem französischem Label Ekyog neben einer weißen Hose diesen schwarzen Rock und den Kurzarm-Pullover in Rosé gekauft. Beides kann man auch noch gut im Herbst kombinieren. Dazu trage ich meine Strickjacke von Bllack Noir, einer Untermarke von dem dänischen Label Noir. Die Stiefel aus pflanzlich gegerbtem Leder sind aus einer vergangenen Jonny’s Kollektion von John W.. Weiterlesen