Kategorie:

NEWS

NEWS

Jahresrückblick 2015 und Vorschau auf 2016

Bevor ich den Jahresrückblick starte, wünsche ich euch erst mal allen ein frohes neues Jahr! Ich hoffe ihr seid gut gerutscht!

Die erste Jahreshälfte 2015 ging es auf lovingfair ziemlich ruhig zu, da ich mit meiner Abschlusskollektion sehr viel zu tun hatte und kaum zum Bloggen gekommen bin. Dafür konnte ich mich danach endlich mehr auf den Blog konzentrieren.
Im Sommer habe ich das Layout geändert und die Seite (hoffentlich) übersichtlicher gestaltet.

30

Erinnert ihr euch an das alte Layout?;-)

Im ersten halben Jahr habe ich nur fünf Beiträge geschrieben, seit Sommer dafür dann 26, also im Durchschnitt etwa einen Artikel pro Woche. Mein Ziel ist es zwei Artikel pro Woche zu veröffentlichen, nach Möglichkeit einmal über Mode und einmal über Kosmetik.

Auch bei facebook und twitter bin ich aktiver geworden. Ich werde allerdings nie zu den Leuten gehören, die täglich etwas auf facebook posten oder twittern. Ich mag Social Media und seine Möglichkeiten, trotzdem wäre mir das zuviel. Ich nutze diese Kanäle vor allem, um euch auf Themen, Artikel oder Dokumentationen aufmerksam zu machen. Wer mir dort nicht folgt, kann die Sammlung von Links nach einer Weile in meinen NEWS-Artikeln nachlesen.

Sogar an Instagram habe ich mich 2015 rangewagt (vorher hatte ich nie damit zu tun) und eigentlich auch geplant Pinterest mehr zu nutzen. Beides ist für mich allerdings noch in der Testphase. Auf beiden Kanälen geht es überwiegend um das Bild, weswegen ich persönlich den Anspruch habe dort nur sehr gute Bilder zu posten. Das klappt aber nicht, weil ich im Fotografieren (noch) nicht gut genug bin. Pinterest mag ich sehr gerne und nutze es vor allem privat als Inspirationssammlung. Ich halte viel von Bildrechten, diese werden bei Pinterest allerdings ständig verletzt, wenn man nicht gerade eigene Bilder hochlädt oder Bilder auf den entsprechenden Seiten mit einem Pin-it-Button versehen sind. Dadurch bin ich auf Pinterest mit lovingfair natürlich stark eingeschränkt und weiß noch nicht, ob ich das weiter verfolgen werde. Weiterlesen

NEWS

Fröhliche Weihnachten!

Ich wünsche euch allen fröhliche Weihnachten,
schöne und erholsame Feiertage!

Einen Blogpost habe ich noch für dieses Jahr geplant,
ihr hört also die Tage wieder von mir :).

Habt einen schönen Abend!

Weihnachtliche Grüße
Mari

NEWS

NEWS: DIY-Kosmetik-Idee, der Online-Shop Lesara und Dokumentationen

Zwei Wochen vorher, komme auch ich endlich in Weihnachtsstimmung. Zwei Ladungen Plätzchen habe ich gebacken, das reicht: Spitzbuben und Citronelli. Und natürlich bin ich auch am Geschenke basteln und verpacken. Eine DIY-Idee stelle ich euch heute vor:

Vanilla Orange Body Scrub

Einen Body Scrub kann man immer gebrauchen und sei es für die Füße, die man bei der Pflege ja ganz gerne mal vergisst. Außerdem ist es günstig herzustellen und auch als kleines Geschenk gut geeignet. Die Zutaten kann man beliebig variieren, je nachdem was man gerade zur Verfügung hat.

Man braucht:

  • ein Aufbewahrungsglas (ich habe ein Weck-Glas für 1,75€ gekauft)
  • evtl. Aufkleber (meine sind von dm)
  • Zucker (ich verwende am liebsten den etwas gröberen Rohrzucker)
  • Öl (hier habe ich Olivenöl genommen, man kann aber genauso gut Mandel-, Kokos- oder andere Öle verwenden)
  • Für den Duft:

  • Etwas Vanillezucker oder gemahlene Vanille
  • 1 Päckchen Orangenschale (oder Zitronenschale aus der Backwarenabteilung)
  • Je nachdem 3 Tropfen ätherisches Öl (ich habe Blutorange verwendet)

Weiterlesen

NEWS

NEWS: H&M Close the loop, Dokumentationen und Naturkosmetik-Geschenke

Die tollen Papiergeschenke aus der Zeitschrift FLOW verwende ich immer gerne für Collagen!

Herbst und Winter sind für mich immer besonders kreative Phasen. Gerade dann wenn es draußen früh dunkel wird und drinnen schön kuschelig, beschäftige ich mich gerne mit Basteleien und backe für Geburtstage und Weihnachten. Dann kommen mir auch die besten Ideen. Die letzte Woche hatte ich zwar sehr viel zu tun und bin deswegen leider nicht dazu gekommen, für den Blog zu schreiben, dafür hat sich die Liste an Ideen für Blogartikel allerdings verdoppelt.

Mode

  • Auf fashionunited erschien der Artikel Is H&M really as ‚green‘ as they seem to be? [Englisch] der sehr einleuchtend berichtet, inwiefern H&M seine Nachhaltigkeits-Anspruch erfüllt und wo vielleicht doch mehr Marketing dahinter steckt. Besonders die Kampagne „Close the Loop“ wird kritisiert. Letzendlich agiert H&M aber ganz vorne mit dabei und es bleibt abzuwarten, inwiefern die Versprechen dann tatsächlich eingehalten werden. Übrigens sind auch zwei Werbekampagne in dem Artikel eingebunden, die ich auch noch nicht kannte.
  • Weiterlesen

NEWS

NEWS: Recycling-Jeans, ARTE Fashion Weekend und mehr

Für mich hat der Herbst so richtig begonnen, ich verfolge die neuen Modetrends in Zeitschriften und fange wieder an Tee zu trinken.

In den letzten Wochen war ich ziemlich viel unterwegs, unter anderem in Hamburg, und habe deswegen keine Zeit zum Bloggen gefunden. Neue Entdeckungen sammeln sich bei mir natürlich trotzdem an und heute ist es mal wieder Zeit für einen NEWS-Artikel. Außerdem könnt ihr auf dem Blog nun auch ein wenig über mich erfahren!

Mode

  • H&M hat Jeans aus recycelter Baumwolle auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um einen Anteil von 20% recycelter Baumwolle. So „wenig“ ist anscheinend nötig, um eine gute Qualität zu gewährleisten. Recycelte Fasern sind natürlich nicht so strapazierfähig wie neue.
    In Sachen Recycling ist H&M ziemlich weit vorne mit dabei, ob das nun reine Marketing-Strategie ist oder ernst gemeinte Verbesserung bleibt dabei fraglich.
    Mit dem Werbespot Close the Loop ruft H&M deutlich dazu auf, zu recyceln, also auch alte Kleidungsstücke wieder zum Geschäft zurück zu bringen. Allerdings wird in dem Spot damit geworben, dass man alles sein kann, alles kaufen kann/soll was man möchte, hauptsache man bringt es danach wieder zu H&M. Meiner Meinung nach ein Aufruf zu gedankenlosem Konsum…
  • Weiterlesen

NEWS

NEWS: Fashion Week, Schöne-Dinge-Shopping, Beauty-Tipp und mehr

Holla, meine letzte Neuigkeiten Sammlung ist auch schon wieder eine ganze Weile her. Kein Wunder, dass ich mich unter meinen gesammelten Links gar nicht mehr zurecht gefunden habe und einiges aussortieren musste, weil es so gar nicht mehr aktuell war.

Naturkosmetik

  • Bei dem heißen Wetter der letzten Wochen habe ich nicht viel Kosmetik verwendet. Sonnenschutz ist das einzig wichtige und den betreibe ich vorwiegend so, dass ich mich im Schatten oder in Räumen aufhalte und nicht in der Mittagssonne rausgehe (was mir nicht schwer fällt, da ich eine Nachteule bin).
    Vor meinem Urlaub in der Normandie und der Bretagne habe ich mir den Hurraw Sun Protection Balm gekauft und die Eco Cosmetics getönte Sonnencreme SPF/LSF 30.
    Vom Lip Balm bin ich ziemlich angetan von der Creme dagegen gar nicht. Zwar ist es gut, dass sie nicht so weißelt, dafür muss man aber ziemlich aufpassen, denn sie färbt ab. Für das Gesicht ist sie bei mir gar nicht geeignet, da sie zum einen meinen Haut Ton nicht trifft und zum anderen zu starkem Glanz führt. Also fange ich wieder bei Null an mit der Suche nach einer geeigneten Naturkosmetik Sonnencreme. Juhu (nicht!).
  • Ansonsten durften bei mir in letzter Zeit vor allem Lip-Balms einziehen, noch mehr Hurraw (Kirsche und Nacht Balm)!
  • Außerdem teste ich gerade einige Enthaarungsmethoden für meine sensible Haut. Dazu wird es dann auch einen Post geben, ich kann nur leider schon vorab sagen, viele gute Möglichkeiten bleiben nicht.

Mein aktueller Beauty-Tipp:

news-tipp
Der Hurraw Sun Protection Balm hinterlässt einen leicht blassen Schimmer auf den Lippen, deswegen habe ich meinen Burt’s Bees Tinted Lip Balm darüber aufgetragen und war erstaunt, denn das Ergebnis ist besser als ich dachte. Die Farbe Hibiscus steht mir normalerweise nicht so gut, gemischt mit Hurraw wirkt die Farbe aber gleich ganz anders!

Weiterlesen