Körper- & Haarpflege, Naturkosmetik

Schokolade & Vanille Pflegeprodukte

Besonders im Winter liebe ich den warmen Duft von Schokolade und Vanille, auch in Pflegeprodukten. Deswegen stelle ich euch heute meine kleine Sammlung an Produkten mit Schoko- oder Vanilleduft vor.

peeling

Vanille-Peeling

Mein Rezept für ein Vanille-Peeling habe ich bereits im letzten NEWS Post vorgestellt, jetzt weiß ich aber: frische Vanille aus der Schote reicht vollkommen aus als Duft, da sie deutlich stärker riecht als bereits gemahlene Vanille aus der Backwarenabteilung. Ist aber natürlich auch ein teureres Vergnügen.

Schokolade-Vanille

Joik Duftkerze Hot Chocolate (16,90€)

Die Sojawachskerze von Joik riecht unglaublich lecker und passt perfekt in den Winter. Ich bin erst mit Naturkosmetik auf Duftkerzen gekommen, da ich natürlichere Düfte deutlich angenehmer finde als die oft überparfümierten Duftkerzen, die es sonst so gibt.

Badger Lip Balm Vanilla Madagascar (ca. 3,90€)

Dieser ist mein liebster Lippenpflegestift. Er duftet ganz leicht nach Vanille und pflegt sehr gut. Ich habe den Eindruck, dass er tatsächlich besser als die anderen drei Badger Lip Balms pflegt, die ich besitze. Falls ich irgendwann wieder Lippenpflegenachschub brauche, werde ich diesen sicher nachkaufen.
Inhaltsstoffe

Hurraw! Night Treatment Balm Blue Chamomile Vanilla (ca. 5,10€)

Für die Nacht und den Winter ist eine reichhaltige Pflege nicht verkehrt, deswegen habe ich mir diesen Balm gekauft. Auch er riecht leicht nach Vanille und pflegt sehr gut, einen großen Unterschied zum Badger Balm sehe ich von der Wirkung her allerdings nicht.
Inhaltsstoffe

CMD Naturkosmetik Pflegebutter Vanille (ab 5,49€)

Vanille rieche ich hier leider nicht wirklich raus, dafür ist es aber eine Körperpflege die mit sehr wenigen Inhaltsstoffen auskommt und von der Handhabung her ganz angenehm ist. Sobald man mit der Butter über den Körper fährt schmilzt genau die richtige Menge durch die Wärme und hinterlässt eine gut gepflegte Haut.
Inhaltsstoffe

Schokolade-Vanille-Pflege-Produkte

Papanga Haargummi Vanille/Chocolate/Golden Toffe (5,99€)

Invisi Bobble kennt mittlerweile wohl jede, ich hab jetzt Papanga gefunden. Die Haargummis sind ohne Schnittstellen und sollen besonders schonend für die Haare sein. Da die meisten Haargummis heute keine Schnittstellen mehr haben, halte ich das allerdings für einen Marketing-Trick. Ich mag die Haargummis allerdings ganz gerne, weil ich sie nicht so leicht verliere, sie sehr flexible sind, gut halten aber gleichzeitig keinen zu starken Druck ausüben und nicht reißen. Papanga sind etwas teurer als Invisi Bobble dafür gibt es aber 3-er Boxen mit unterschiedlichen Farben.

Savon-du-midi-vanille

Savon du Midi Vanille (2,30€)

Die Seife ist als Seife ein Flop. Sie riecht ziemlich lecker, süßlich nach Vanille (ist aber auch ordentlich parfümiert) und als Duft im Kleiderschrank sicherlich nicht verkehrt. Als Seife finde ich die Pflegewirkung allerdings nicht gut und der Duft verschwindet, außerdem hinterlässt sie dunkle Flecken in der Seifenschale.
Inhaltsstoffe

Schokolade-Vanille-Produkte

Joik Choko-Mocca Lip Balm (7,90€)

Ich liebe getönte Lippenpflege und Joik stand schon auf meiner Wunschliste, als ich euch meine liebsten getönten Lip Balms vorgstellt habe. Die Pflege ist sehr gut und der Duft angenehm schokoladig. Er tönt die Lippen tatsächlich etwas dunkel, leicht braun. Momentan sind braune Lippenstifte voll im Trend, für mich aber zu stark (für den Alltag). Deswegen ist der hier eine super Alternative und auch für alle geeignet, die sich noch nicht so ganz an den Trend ranwagen.
Inhaltsstoffe

Joik – Schokoladen Gesichtsmaske (11,90€)

Eigentlich verwende ich immer Heilerde als Gesichtsmaske, weil ich die Wirkung am besten finde. Vor Weihnachten habe ich mir aber diese leckere Maske mit Kakaopulver gegönnt. Ich mag es, dass man das Pulver selber mit Milch oder Wasser anrühren kann. Die Maske basiert auf Kakao-Pulver, Rhassoul und Milchpulver. Sie riecht sehr gut nach Schokoladenkuchen. Direkt nach der Maske sieht die Haut entspannter aus. Rhassoul wirkt bei bei meiner Mischhaut über einen längeren Zeitraum angewendet aber nicht reinigend wie Heilerde sondern eher gegen Trockenheit. Deswegen bleibt diese Maske für mich ein entspannender, lecker-riechender Luxus der meine Haut auf kurze Zeit entspannt und pflegt, Unreinheiten aber nicht entgegen wirkt.
Inhaltsstoffe

Lavera Chocolate Fantasy Bodylotion LE Bio-Kakao & Bio- Bluorange (ca. 5-6€)

Diese Bodylotion riecht eher nach süßlicher Kakaobutter als wirklich nach Schokolade. Den leichten Blutorangenduft hätte man für mich auch weglassen können, trotzdem finde ich den Duft für den Winter sehr passend und angenehm. Die Pflegewirkung hat mich sogar überrascht, für eine Lotion ist sie nämlich relativ reichhaltig, zieht aber trotzdem gut ein. Da der Duft limitiert ist, wird es die Bodylotion aber leider nicht mehr überall geben.
Inhaltsstoffe

Mögt ihr die Düfte Schokolade und Vanille auch so gerne wie ich? Welche sind eure liebsten Produkte?

Ich wünsche euch schon mal einen guten Rutsch, wir lesen im neuen Jahr wieder voneinander!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ebenfalls interessant

6 Kommentare

  • Antworten Elisabeth Green 30. Dezember 2015 um 21:18 Uhr

    Vanille mag ich total gerne – zum Beispiel in einigen Produkten von i+m. Bei Schoko-Duft bin ich immer etwas zwiegespalten 😊

    • Antworten Mari 1. Januar 2016 um 18:08 Uhr

      Stimmt, die Produkte von i+m mit dem leichten Vanilleduft habe ich auch schon mal getestet und für gut befunden :).

  • Antworten pretty green woman 31. Dezember 2015 um 07:16 Uhr

    Wenn warme Düfte, dann defnitiv im Winter – herrlich, wenn man sich darin einhüllen kann.

    Vanille mag ich, genau wie Elisabeth, also dezente Beduftung in reizfreien Produkten total gerne. Die Reinigungsmilch von i+m oder das Nightoil von myrto sind da echt der Knaller! 🙂

    Lass mich mal kurz überlegen, ob ich auch Produkte mit Schokoduft habe. Ich glaube nicht. Aber allem voran die Schokoladenmaske und der Lipbalm von Joik klingen da ganz bezaubernd! 🙂

    Liebe Grüße,
    Jenni

    • Antworten Mari 1. Januar 2016 um 18:11 Uhr

      Mir war der Duft von Schokolade bisher auch zu stark bei konventionellen Produkten. Es gibt da glaube ich auch eine Serie von The Body Shop…viel zu süß. Aber die Naturkosmetikprodukte die ich jetzt ausgetestet habe sind schön dezent.
      Liebe Grüße
      Mari

  • Antworten Ginni 1. Januar 2016 um 20:20 Uhr

    Ein frohes und erfolgreiches neues Jahr wünsche ich Dir :-))

    Eine schöne Schokoladenmaske wäre mal etwas feines und eine gelungene Abwechslung zu meinen aktuell doch geruchlich sehr algenlastigen Masken 😉 Ich mag generell sehr gerne die warmen Düfte, sei es nun als Körper- oder Lippenpflege.
    Den Lippenbalsam von Hurraw! habe ich auch und ich liebe ihn, Pflege und Geruch sind wirklich top!

    • Antworten Mari 2. Januar 2016 um 12:52 Uhr

      Danke dir :).
      Haha, meine Heilerde Maske riecht im Vergleich zu Joik auch nicht besonders lecker :D.

    Schreibe einen Kommentar